Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Baggern für den guten Zweck

- BerenbergKids Beach-Cup bringt 55.000 Euro für Kinder<br>- Prominenten-Team tritt gegen Berenberg All-Stars an

Hamburg. Am Samstag, 4. September 2010, findet von 10 bis 16 Uhr im Naturbad Hamburg-Kiwittsmoor der „BerenbergKids Beach-Cup“ statt. 20 Teams baggern, blocken und schmettern für den guten Zweck – denn: Wer mitspielen will, musste vorher Spenden sammeln.

Dass Banker nicht nur im Anzug eine gute Figur machen, sondern sich auch für bedürftige Kinder ins Zeug legen, zeigen die Mitarbeiter der Berenberg Bank: 55.000 Euro an Spenden sammelten sie, um einen der begehrten Startplätze für das Beachvolleyballturnier zu ergattern.

Vor drei Jahren taten sich Mitarbeiter Deutschlands ältester Bank zusammen und gründeten die Initiative „Berenberg Kids“. Aufgrund des großen Engagements der Mitarbeiter wurde aus dem bis dahin lockeren Zusammenschluss Ende 2009 die „BerenbergKids Stiftung“. Die Gesellschafter der Berenberg Bank brachten das Stiftungskapital ein, den Vorstand der Stiftung bilden, neben dem persönlich haftenden Gesellschafter Andreas Brodtmann, Mitarbeiter des Hauses.

Nach einem Biathlon 2008 und einer Olympiade 2009 stellen sich die Mitstreiter der diesjährigen BerenbergKids Challenge nun einer weiteren Herausforderung: Kunstvoll inszenierte Sprungaufschläge, gezielte Blocks und sandige Füße sind dabei nur die Randerscheinungen. Denn neben den sportlichen Fähigkeiten ist auch die Kreativität der Teilnehmer gefragt: Teamnamen (wie z. B. Baggerboys, Beach Pirates of the Caribean, Fünf ist Trümpf!) und aufwendige Kostümierungen von Fans und Spielern sind im Rahmen des Events geplant und werden neben der sportlichen Leistung ebenfalls prämiert.

Mit der Hälfte der gesammelten Spenden des Beachvolley-ballturniers wird die Stiftung BerenbergKids den Verein Dunkelziffer e.V. unterstützen. Dunkelziffer e.V. hilft mit bundesweiter Erstberatung und Prävention an Schulen sexuell missbrauchten Jungen und Mädchen. Ein Team von Prominenten, u. a. Moderatorin Annabelle Mandeng, Box-Weltmeisterin Ina Menzer und Tagesschau-Sprecher Marc Bator, wird zudem in einem Sonderspiel gegen die Berenberg All-Stars antreten.

Insgesamt sammelten die Mitarbeiter der Berenberg Bank seit 2007 über 400.000 Euro für Kinder. Darüber hinaus engagie-ren sie sich aber auch mit direkter Hilfe und organisierten z. B. einen Ausflug mit Kindern in Hagenbecks Tierparks, veranstalteten einen Kindertag beim Polo, kochten gemeinsam oder strichen Klassenzimmer.

 

Fototermin:  Samstag, 4. September 2010, um 15.15 bis ca. 15.40 Uhr: Prominenten-Team vs. Berenberg All-Stars
anschl. Scheckübergabe
Naturbad Kiwittsmoor, Hohe Liedt 9, 22417 Hamburg

 

Ein Pdf der Pressemitteilung finden Sie hier.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen