Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Berenberg Bank bester Asset Manager in Deutschland

Das Asset Management der Berenberg Bank punktet mit Beratungsqualität und belegt Platz 1 in der Kundenzufriedenheit

Hamburg. Zum zweiten Mal in Folge hat die Ratingagentur TELOS die Berenberg Bank in puncto Kundenzufriedenheit zum besten Asset Manager in Deutschland gekürt. In ihrer Zufriedenheitsstudie 2010 hat TELOS gemeinsam mit der Managementberatung Homburg & Partner 313 institutionelle Anleger befragt. Insgesamt wurden zwölf Leistungsbereiche, sogenannte Treiber der Kundenzufriedenheit, bewertet. Wichtigster Indikator für 2010: die Beratungsqualität.

Berenberg konnte sich im Vergleich zu 2009 in sieben der zwölf Leistungsbereiche weiter verbessern und ging über alle Kategorien hinweg als Gesamtsieger hervor. Das Berenberg Asset Management überzeugte insbesondere durch eine hohe Beratungs- und Betreuungsqualität, einen strukturierten und transparenten Investmentprozess und die hervorragende Reputation.

„Das Ergebnis zeigt, dass unser dreistufiger Betreuungsansatz – Relationship Management, Investment Advisory und Portfoliomanagement – von institutionellen Investoren angenommen wird“, freut sich Tindaro Siragusano, Leiter Asset Management der Berenberg Bank. Bei der Betreuung institutioneller Anleger geht Berenberg einen etwas anderen Weg als viele andere Asset Manager: Die Bank unterscheidet zwischen Kunde und Mandat, und der Betreuungsansatz enthält mit dem Investment Advisory eine zusätzliche Ebene. Der zuständige Advisor ist zentraler Ansprechpartner für das einzelne Mandat und der verlängerte Arm des Portfoliomanagements. „Dadurch wird nicht nur das Portfoliomanagement von Arbeit im Vertrieb entlastet, sondern es steigt vor allem die Beratungsqualität“, erklärt Siragusano.

Die TELOS-Studie unterteilt die bewerteten Asset Manager nach der Höhe ihres verwalteten Vermögens in große (über 40 Mrd. Euro), mittlere (15 bis 40 Mrd. Euro) und kleinere (weniger als 15 Mrd. Euro) Asset Manager. Mit rund 8 Mrd. Assets under Management im institutionellen Bereich gehört die Berenberg Bank zu der Gruppe der kleineren Asset Manager in Deutschland.

Über die Berenberg Bank
Die Berenberg Bank wurde 1590 gegründet und gehört heute mit einer Bilanzsumme von 3,4 Mrd. Euro* und einem haftenden Eigenkapital von 212 Mio. Euro* zu den führenden Privatbanken in Deutschland. Das inhabergeführte Bankhaus ist neben dem Hauptsitz Hamburg an fünfzehn Standorten im In- und Ausland präsent. Insgesamt verwaltet die Bank über 23,8 Mrd. Euro für private und institutionelle Anleger und ist darüber hinaus im Investment Banking und Commercial Banking tätig.

Das Asset Management der Berenberg Bank hat sich spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung aktiver und zumeist quantitativer Anlagestrategien mit rund 8 Mrd. Euro Assets under Management. Allen Anlageentscheidungen liegt ein stringenter, klar strukturierter und transparenter Investmentprozess zugrunde, der für den Investor jederzeit nachvollziehbar ist.

*Stand: 31.12.2009

Ein PDF der Pressemitteilung finden Sie hier.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen