Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Berenberg Bank gewinnt European Pensions Awards 2011

Hamburg. Bei der Verleihung der European Pensions Awards 2011 in London wurde das Asset Management der Berenberg Bank in der Kategorie „Currency Manager of the Year“ ausgezeichnet.

Berenberg gehört mit 3,6 Mrd. Euro institutionellen Kundeneinlagen allein im Währungsbereich zu den führenden Währungsmanagern in Deutschland. „Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung und darüber, dass unser quantitativer, modell-basierter und transparenter Investmentprozess auch im internationalen Umfeld überzeugen konnte“, so Tindaro Siragusano, Leiter Asset Management der Berenberg Bank.

Die renommierten European Pensions Awards werden verliehen, um herausragende Leistungen in den verschiedenen Geschäftsfeldern der europäischen Pensionsindustrie zu würdigen. Die unabhängige Jury setzte sich zusammen aus Vertretern der Pensionsfonds-Industrie, Consultants, Anbietern und Verbänden.

Darüber hinaus wurde das Asset Management in der Kategorie „Alternatives Investment Manager of the Year“ nominiert und bereits in 2009 von der Jury für sein Währungsmanagement mit einem „Besonders empfehlenswert“ prämiert.


Die Berenberg Bank wurde 1590 gegründet und gehört heute mit 1.000 Mitarbeitern, einer Bilanzsumme von 3,2 Mrd. Euro* und einem haftenden Eigenkapital von 213 Mio. Euro* zu den führenden Privatbanken in Deutschland. Das inhabergeführte Bankhaus ist neben dem Hauptsitz Hamburg an 17 Standorten im In- und Ausland präsent. Insgesamt verwaltet die Bank über 25 Mrd. Euro für private und institutionelle Anleger und ist darüber hinaus im Investment Banking und Commercial Banking tätig (*Stand: 31.12.2010).

Das Asset Management der Berenberg Bank hat sich spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung aktiver und zumeist quantitativer Anlagestrategien und hat 8,7 Mrd. Euro Assets under Management. Allen Anlageentscheidungen liegt ein stringenter, klar strukturierter und transparenter Investmentprozess zugrunde, der für den Investor jederzeit nachvollziehbar ist.

 

Ein Pdf zur Pressemitteilung finden Sie hier.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen