Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Berenberg Bank verkauft Drillisch-Aktien für United Internet

Hamburg. Die Berenberg Bank hat am Freitag die direkt von United Internet AG an der Drillisch AG gehaltenen 5.150.000 Aktien zu einem Bruttokurs von 4,20 Euro übernommen und zu diesem Preis außerbörslich am Markt platziert.

Die Berenberg Bank gehört mit einer Bilanzsumme von 4,3 Mrd. Euro und einem haftenden Eigenkapital von 177 Mio. Euro zu den führenden Privatbanken in Deutschland. 1590 gegründet, zählt sie zu den ältesten Banken der Welt. Mit 850 Mitarbeitern ist das Bankhaus neben dem Hauptsitz Hamburg an vierzehn Standorten im In- und Ausland präsent.

 

Ein Pdf der Pressemitteilung finden Sie hier.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen