Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Berenberg baut Research aus: Konzentration der Analysten in London

Hamburg/London. Das mehrfach ausgezeichnete Aktienresearch der Berenberg Bank wird im kommenden Jahr in London konzentriert. „Wir werden unser Research künftig nach Sektoren aufstellen, um den Bedürfnissen unserer Kunden noch besser zu entsprechen“, so Gunnar Cohrs, Head of Equity Research. Berenberg hat seit Jahresbeginn bereits Ana-lystenteams in London aufgebaut, im 2. Quartal 2010 werden die bisher in Hamburg, Paris und Zürich tätigen 20 Analysten nach London wechseln, um dort in einem schlagkräftigen Team zusammenzuarbeiten. Berenberg wird in einem ersten Schritt Aktienresearch in den Sektoren Healthcare, Telecoms, Technology, Consumer, Real Estate, MedTech, Capital Goods, Basic Materials, Construction und Sustainables erstellen.  Insgesamt plant Berenberg, die Anzahl der Investment-Banking-Mitarbeiter allein am Standort London auf 100 Ende 2010 mehr als zu verdoppeln.

Die Berenberg Bank gehört mit einer Bilanzsumme von 4,3 Mrd. Euro und einem haftenden Eigenkapital von 177 Mio. Euro zu den führenden Privatbanken in Deutschland. 1590 gegründet, zählt sie zu den ältesten Banken der Welt. Mit 850 Mitarbeitern ist das Bankhaus neben dem Hauptsitz Hamburg an vierzehn Standorten im In- und Ausland präsent.  Insgesamt verwaltet die Bank über 20 Mrd. Euro für private und institutionelle Anleger und ist darüber hinaus im Investment Banking und Commercial Banking tätig. 

 

Ein Pdf der Pressemitteilung finden Sie hier.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen