Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Berenberg gewinnt Gary Player als Markenbotschafter

Hamburg. Deutschlands älteste Privatbank hat ihr Engagement im Golfbereich in den letzten Jahren beständig ausgebaut. Golfikone Gary Player wird neuer Markenbotschafter des Bankhauses Berenberg.

Die in den letzten Jahren gewachsene Zusammenarbeit zwischen Gary Player und Berenberg mündet nun in einer dreijährigen Partnerschaft, in der die süd-afrikanische Golfikone als weltweiter Markenbotschafter für die Hamburger Privatbank tätig sein wird. Player war während der vergangenen vier Jahre schon Botschafter der Berenberg Masters, einem Turnier der European Senior Tour. Darüber hinaus war Berenberg in den letzten Jahren Hauptsponsor des Gary Player Invitationals in England, einem der hochkarätigsten Charity-Golfturniere weltweit. Diese Turnierserie trug dazu bei, dass die Gary Player Foundation in den letzten 30 Jahren rund 50 Mio. Dollar für bedürftige Kinder sammeln konnte.

„Wir sind stolz, mit Gary Player einen Botschafter für unsere Bank gewonnen zu haben, der wie kein Zweiter für Sportsgeist, Fairness und Engagement steht. Gary ist eines der weltweit anerkanntesten Sportidole. Wo immer er kann, setzt er seine Bekanntheit und sein Talent dafür ein, um die Chancen bedürftiger Kinder zu erhöhen“, so Dr. Hans-Walter Peters, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter von Berenberg.

Gary Player ist seit 60 Jahren als Profi-Golfer tätig. Er hat 165 Profi-Turniere gewonnen, darunter neun Major Championships auf der regulären PGA Tour und neun Majors auf der Senior bzw. Champions Tour. Als einer von nur fünf Golfern hat er den Grand Slam geschafft. Mit 325 entworfenen Golfplätzen ist er die weltweite Nummer eins und hat in seiner Karriere 25 Millionen Kilometer zurückgelegt – soviel wie kein anderer Sportler.

„Ich bin glücklich, für eine so angesehene Bank wie Berenberg als weltweiter Botschafter tätig sein zu dürfen. Berenberg war ein phantastischer Partner bei der gemeinnützigen Arbeit meiner Stiftung, und ich habe die Zusammenarbeit und die Menschen bei Berenberg sehr schätzen gelernt“, erklärt Gary Player an seinem heutigen 78. Geburtstag. Und: „Ich fühle mich wie Anfang 50!“ Player war einer der ersten Golfer, die Fitness ins Trainingsprogramm aufnahmen. Er macht auch heute noch täglich Sit-ups, stemmt Gewichte und geht nach einer Runde Golf gern noch für ein Stündchen in den Übungsbunker…

„Mit unserem Sportsponsoring-Engagement wollen wir die Wahrnehmung der Marke Berenberg auch international weiter erhöhen“, erklärt Berenberg-Kommuni­kationschef Karsten Wehmeier. Die Bank hat 17 Standorte in Europa, Amerika und Asien.

Neben Gary Player hat Berenberg mit Branden Grace seit Anfang 2013 einen weiteren Markenbotschafter im Profi-Golf. Der 1988 geborene Süd­afrikaner vertritt die Marke Berenberg auf der European Tour und der PGA Tour der Golf-Professionals. 2012 gelang ihm der Durchbruch und er gewann in einer Saison drei Turniere auf der Tour – das schafften in so jungen Jahren vor ihm nur Seve Ballesteros und Sandy Lyle. Grace ist außerdem der bisher einzige Spieler in der Geschichte der European Tour, der in seinem ersten Jahr drei Turniere gewann. 

Darüber hinaus engagierte sich Berenberg in den letzten Jahren mit den Berenberg Masters auf der European Senior Tour und bei den Ricoh Women’s British Open als offizieller Bankpartner.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen