Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Berenberg gewinnt Pensionsfonds-Ausschreibung der Rechtsanwaltskammer Wien

  • Österreichs größte Mandatsvergabe im Jahr 2013 geht an Berenberg
  • EU-weite öffentliche Ausschreibung

Wien/Hamburg. Die Rechtsanwaltskammer Wien – mit über 2.800 in Wien niedergelassenen Rechtsanwälten Österreichs größte Landeskammer – lässt zukünftig das Vermögen der Vorsorgeeinrichtung (Teil A) durch Berenberg, eine der führenden europäischen Privatbanken mit Sitz in Hamburg, managen.

Der Auftragsvergabe voran ging eine EU-weite öffentliche Ausschreibung, die im Juli 2013 startete und auf massives Interesse zahlreicher europäischer Banken und Finanzdienstleister stieß. „Wir haben mit diesem objektivierten und umfassenden Verfahren einen neuen Standard im Kammerbereich in Österreich gesetzt“, ist Vizepräsident Dr. Stefan Prochaska, Rechtsanwaltskammer Wien, überzeugt. „Damit haben wir auf europäischer Ebene die objektiv beste Lösung für das Management unseres Pensionsfonds ermittelt“, so Dr. Prochaska weiter. Die vorgeschlagene Investmentstrategie mit dem Risikomanagement und nicht der Preis sei entscheidend gewesen.

Fachlich begleitet wurde das Ausschreibungsverfahren durch den unabhängigen Investmentberater P & F Portfolio- & Finanzmanagement GmbH, Wien, und die Rechtsanwaltskanzlei Siemer-Siegl-Füreder & Partner, Wien, als vergebende Stelle.

„Wir freuen uns sehr, dieses prestigeträchtige Mandat im Bereich der Pensionsvorsorge bei härtester Konkurrenz gewonnen zu haben“, so Harald Sandner, Director im Asset Management bei Berenberg und verantwortlich für den österreichischen und süddeutschen Markt. „Die Anforderungen dieses Wertsicherungsmandates in Höhe von 70 Mio. Euro sind hinsichtlich Risikomanagement und Reporting sehr komplex – mit unserem aktiven, quantitativen Asset Management stellen wir bei zahlreichen Pensionskassen und Vorsorgeeinrichtungen in Deutschland diese Kompetenz seit Jahren erfolgreich unter Beweis“, so Sandner weiter.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen