Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Berenberg Polo-Trophy – „Spiel der Könige“ erneut im Taunus

Hochkarätiges Polo-Turnier lockt vom 17. bis 19. August wieder internationale Spitzenspieler

Oberursel. Vom 17. bis 19. August heißt es wieder „Let’s go Polo", wenn Deutschlands älteste Privatbank die Berenberg Polo-Trophy in Oberursel präsentiert. „Wir freuen uns sehr, nach der Premiere im Vorjahr wieder einheimische Top-Spieler und Ballakrobaten aus der Polo-Hochburg Argentinien begrüßen zu dürfen", sagt Lars Andersen, Niederlassungsleiter der Berenberg Bank in Frankfurt.

Vier Spitzen-Teams von Rolex, Bentley, Juwelier Rüschenbeck und der Berenberg Bank, darunter auch der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft Christopher Kirsch, treten an drei Spieltagen gegeneinander an, um sich spannende und temporeiche Duelle zu liefern.

Das Polo-Turnier vor den Toren Frankfurts ist eines von fünf Turnieren, das die Berenberg Bank in Deutschland durchführt, und es ist Teil der German-Polo-Tour, einem Zusammenschluss der bedeutendsten Turniere im deutschen Polo. „Damit unterstreichen wir unseren Anspruch, Top-Qualität zu zeigen", so Andersen. 

Nicht erst seit heute hat die Faszination Polo Blaublüter wie Prinz Charles in seinen Bann gezogen. Der Polo-Sport ist eine der ältesten Sportarten der Welt, seine Vorläufer wurden bereits 660 v. Christus gespielt. „Tradition und Dynamik sind es, die unsere Bank und Polo verbinden. Polo ist trotz Tempo und Rasanz ein sehr fairer Sport", so Dr. Hans-Walter Peters, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der 1590 gegründeten Bank. 

Auch dieses Jahr werden wieder mehrere Tausend Fans der außergewöhnlichen Sportart am Austragungsort an der Niederstedter Straße erwartet. Dabei hat die Stadt Oberursel das Turnier von Anfang an unterstützt. Bürgermeister Hans-Georg Brum sieht nach der erfolgreichen Premiere in der Veranstaltung „ein sportlich wie auch gesellschaftlich hoch attraktives Ereignis, das sich großer Resonanz erfreut." 

Die Vorrundenspiele finden am Freitag, dem 17. August, von 15 Uhr bis 18 Uhr statt. Am Samstag und Sonntag sind die Endrundenspiele von 14 Uhr bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Familientickets für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder gibt es schon für zehn Euro. 

Adresse des Polo-Platzes: Niederstedter Straße, 61440 Oberursel. Bei gutem Wetter sind Parkplätze direkt vor Ort vorhanden. Bei schlechtem Wetter steht ein Park-Platz am Ende der Oberstedter Straße zur Verfügung. Ein Bus-Shuttle-Service zum Polo-Platz ist eingerichtet.

Ein PDF der Pressemitteilung finden Sie hier.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen