Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Berenberg präsentiert Polosport auf höchstem Niveau

Berenberg Polo-Trophy vom 6. bis 8. September erneut im Taunus

Frankfurt. In Oberursel präsentiert Deutschlands älteste Privatbank zum dritten Mal die Berenberg Polo-Trophy. Spannende Duelle und elegante Pferdestärken werden auch dieses Jahr wieder zu bewundern sein, wenn Deutschlands beste Polospieler und internationale Polo-Asse vom 6. bis 8. September um die begehrte Silbertrophäe kämpfen. 

Das Turnier vor den Toren Frankfurts hat sich seit seiner Premiere 2011 zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt. „Technisches Geschick, Schnelligkeit und Teamgeist – diese Eigenschaften zeichnen einen guten Polospieler aus und machen diesen traditionsreichen Sport zu einem besonderen faszinierenden Erlebnis. Ich freue mich, dass die Berenberg Polo-Trophy Oberursel zu einem Anziehungspunkt für Polo-Begeisterte aus ganz Deutschland macht“, sagt Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier. 

Auch dieses Jahr präsentiert Berenberg wieder hochkarätigen Polosport: Die vier Spitzenteams Berenberg, Bentley, Rolex und Rüschenbeck treten an drei Spieltagen gegeneinander an. „Wir erwarten spannende Begegnungen auf internationalem Niveau, die Eleganz und Präzision, aber auch Teamgeist und Fairness versprechen“, so Dr. Kyros Khadjavi, Berenberg Niederlassungsleiter Private Banking in Frankfurt.

Die Berenberg Polo-Trophy zählt zur ersten Liga – sie ist Teil der German Polo Tour, einem Zusammenschluss der wichtigsten deutschen Turniere. „Damit unterstreichen wir unseren Qualitätsanspruch, Polosport auf höchstem Niveau zu präsentieren“, so Khadjavi.

Neben aller Begeisterung für talentierte Spieler und präzise Spielzüge sind es vor allem die Pferde, die die Hauptrolle spielen. Rund 60 Pferde werden zum Turnier erwartet. Ihr Schutz hat oberste Priorität, so müssen sie nach jedem der sieben Minuten dauernden Spielabschnitte gewechselt werden. 

Auch in diesem Jahr werden wieder mehrere tausend Fans der außergewöhnlichen Sportart am Austragungsort an der Niederstedter Straße erwartet. Die Vorrundenspiele finden am Freitag, dem 6. September, von 15 bis 18 Uhr statt. Am Samstag und Sonntag sind die Spiele von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Ermäßigte Karten kosten drei Euro. Familientickets für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder gibt es schon für zehn Euro. Adresse: Niederstedter Straße, 61440 Oberursel.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen