Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Global Private Banking Awards: Berenberg „Beste Privatbank in Deutschland“

Hamburg. Zum zweiten Mal in Folge ist die Berenberg Bank gestern Abend in Singapur bei den jährlichen Global Private Banking Awards zur „Besten Privatbank in Deutschland“ gekürt worden.

Die Awards werden in verschiedenen Kategorien an führende Institute des Finanzsektors verliehen, die sich durch hohe Qualitätsstandards verdient gemacht haben. Die Auszeichnung wurde der Berenberg Bank von den zur Financial Times Group gehörenden renommierten Publikationen „The Banker“ und „Professional Wealth Management“ (PWM) verliehen.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn sie bestätigt unseren Anspruch, für unsere Kunden bestmögliche Dienstleistungen zu erbringen. Heute ist es wichtiger denn je, an der Qualität der Beratungsleistung zu arbeiten und sein Geschäftsmodell kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dabei stehen die individuelle, unabhängige Betreuung und das Kundeninteresse stets im Mittelpunkt unserer Tätigkeit“, so Dr. Hans-Walter Peters, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der 1590 gegründeten Privatbank.

Berenberg setzte sich in der prämierten Kategorie gegen zahlreiche Mitbewerber durch. Gerade in den vergangenen von Turbulenzen an den Kapitalmärkten gekennzeichneten Jahren ist die Bank gewachsen, das verwaltete Vermögen erhöhte sich von Anfang 2008 bis Ende 2011 um 36 Prozent auf 26 Milliarden Euro. „Dies ist auch ein Ausdruck des besonderen Vertrauens, das wie bei unseren Kunden genießen“, so Peters.

Bei den diesjährigen Auszeichnungen standen vor allem die Dienstleistungsprozesse in einem herausfordernden Marktumfeld sowie die Wertschöpfung für den Kunden im Vordergrund. Hierzu gehören eine zuverlässige und vertrauenswürdige Kundenberatung, die Aufstellung einer effizienten Asset-Allokations-Strategie sowie die Fähigkeit, maßgeschneiderte Lösungen zu liefern, die auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet sind. Aber auch Indikatoren wie die Entwicklung des verwalteten Kundenvermögens und das Risikomanagement der Banken wurden bewertet. Die Institute wurden von einer Jury aus acht unabhängigen Experten beurteilt.
Yuri Bender, Chefredakteur von Private Wealth Management und Jurymitglied, kommentierte: „In Deutschland waren lange Zeit die Großbanken Innovationstreiber im Private Banking. Aber die Jury hat zum wiederholten Mal entschieden, dass das Engagement dieser inhabergeführten Privatbank im Hinblick auf ihre Kundenbetreuung sowie auf das Angebot individueller und maßgeschneiderter Dienstleistungen ausgezeichnet ist.”

Ein PDF der Pressemitteilung finden Sie hier.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen