Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Goldman Sachs und Berenberg Bank veranstalten German Corporate Conference 2012

FRANKFURT/HAMBURG – Goldman Sachs und die Berenberg Bank veranstalten vom 24. bis 26. September 2012 mit der „German Corporate Conference 2012“ eine der größten Investorenkonferenzen für deutsche Unternehmen.

Die Veranstaltung richtet sich an große und mittelständische börsennotierte Unternehmen aus Deutschland und möchte diesen ein Forum für den intensiven Austausch mit internationalen Investoren bieten. Im Rahmen von Präsentationen, Workshops und One-on-One-Gesprächen werden die wichtigsten deutschen DAX-, M-DAX-, S-DAX und Tec-DAX-Unternehmen auf der „German Corporate Conference“ ihren wirtschaftlichen Ausblick, aktuelle Trends und Herausforderungen präsentieren und darüber mit Investoren ins Gespräch kommen. Zu der Veranstaltung werden rund 100 Unternehmen und rund 800 institutionelle Investoren erwartet.

Deutschland genießt als viertgrößte Volkswirtschaft weltweit einen hervorragenden Ruf, und deutsche Unternehmen präsentieren sich im derzeit herausfordernden Marktumfeld besser aufgestellt denn je. Sie sind optimal positioniert, um in den globalen Wachstumsmärkten ihre führende Stellung zu behaupten und auszubauen.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit der Berenberg Bank diese deutsche Investorenkonferenz veranstalten zu können“, sagt Philip Holzer, stellvertretender Deutschland-Chef von Goldman Sachs. „Diese hochkarätig besetzte Veranstaltung unterstreicht unser langjähriges Engagement im deutschen Markt und dessen immense Bedeutung für Goldman Sachs“, so Philip Holzer weiter.

„Neben unserer europäischen Investoren-Konferenz in London wollen wir gemeinsam mit Goldman Sachs nun auch in Deutschland den Austausch zwischen deutschen Unternehmen und internationalen Investoren fördern. Das ist insbesondere in herausfordernden Umfeldern wie dem derzeitigen sehr wichtig“, so Hendrik Riehmer, persönlich haftender Gesellschafter der Berenberg Bank.

Goldman Sachs und die Berenberg Bank stehen im deutschen Markt für langjährige und umfassende Expertise bei der Betreuung und Beratung, die deutsche Unternehmen bei einer Vielzahl von Transaktionen in Anspruch nehmen.

Das Investment Research von Goldman Sachs analysiert rund 90 deutsche und mehr als 900 europäische Unternehmen, darüber hinaus ist Goldman Sachs seit vielen Jahren führend bei der Begleitung von bedeutenden M&A-Transaktionen und Börsengängen in Deutschland sowie bei internationalen Fremdkapital-Emissionen deutscher Unternehmen.

Das Research der Berenberg Bank ist eines der umfassendsten in Europa und covert ca. 450 Börsenwerte. Es wird seit Jahren in internationalen Rankings gerade im Bereich deutscher Small und Mid Caps ausgezeichnet. Berenberg war im Jahr 2011 an den fünf größten Börsengängen in Deutschland sowie zahlreichen Kapitalerhöhungen von Unternehmen im M-DAX und S-DAX in Deutschland beteiligt.

Ein PDF der Pressemeldung finden Sie hier.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen