Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Hans Wöll leitet Berenberg-Niederlassung in München

Hamburg. Hans Wöll übernimmt die Niederlassungsleitung München von Deutschlands ältester Privatbank. Wöll (55), bisher Leiter des Privat- und Unternehmerkundengeschäftes bei Hauck & Aufhäuser in München, wechselt mit Wirkung zum 1. August zu Berenberg. 

„Wir wollen das Geschäft mit vermögenden Privatkunden, Unternehmern und Stiftungen in Bayern weiter ausbauen. Mit Hans Wöll haben wir einen erfahrenen Experten im Private Banking gewinnen können, der unseren Wachstumskurs in der Region weiter vorantreiben wird“, sagt Tindaro Siragusano, Leiter Private Banking und Asset Management bei Berenberg. 

Hans Wöll kommt von Hauck & Aufhäuser in München, wo er das Privat- und Unternehmerkundengeschäft geleitet hat. Der gelernte Bankkaufmann ist bereits über viele Jahre mit dem Standort verbunden. Vor seiner Tätigkeit bei Hauck & Aufhäuser leitete er von 1997–2007 das Privatkundengeschäft des Bankhauses Merck Finck & Co. in München. In dieser Zeit trug er auch die operative Verantwortung der Merck Finck Vermögensbetreuungs AG. Davor war er 18 Jahre bei einer Münchner Großbank vornehmlich in verschiedenen Funktionen im Anlagebereich tätig.

Deutschlands älteste Privatbank mit Sitz in Hamburg ist seit 2005 mit einer eigenen Niederlassung in München vertreten. „Ich freue mich darauf, im Private Banking-Team München neue Wachstumsimpulse zu setzen“, erklärt Wöll. „Wir wollen mit einer unabhängigen Beratung und maßgeschneiderten Dienstleistungen sowie einem exzellenten Service das Beste bieten, was anspruchsvolle Privatkunden und Unternehmer von einer Privatbank erwarten dürfen.“ 

Auch in Markttests wird Berenberg eine hohe Qualität bescheinigt. So erhielt Berenberg vom Report „Die Elite der Vermögensverwalter 2012“ (Handelsblatt) bereits zum neunten Mal in Folge das höchste Prädikat „summa cum laude“.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen