Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Immobilienfonds BERENBERG Real Estate Hamburg meldet Vollplatzierung und kauft CASIO-Europazentrale in Norderstedt

  • Fonds mit Eigenkapital in Höhe von 210 Mio. Euro vollplatziert
  • Weiteres Objekt; CASIO-Europazentrale in Norderstedt
  • 25.000 Quadratmeter moderne Mietfläche Büro/Logistik/Parkhaus 

Hamburg, 14. Februar 2017. Die Privatbank Berenberg als Immobilienmanager und Universal-Investment als Kapitalverwaltungsgesellschaft erwerben für den offenen Immobilienfonds BERENBERG Real Estate Hamburg die CASIO-Europazentrale am Casio-Platz 1 in Norderstedt von der Württembergischen Lebensversicherung. Das Objekt ist zu 100 Prozent langfristig an die CASIO Europe GmbH vermietet und verfügt über Büro-, Logistik- und Lagerflächen sowie über 285 Stellplätze im zugehörigen Parkhaus. Die Mietfläche umfasst mehr als 25.000 Quadratmeter, wovon der überwiegende Teil Logistikflächen darstellt. Norderstedt als etablierter Standort in der Metropolregion Hamburg bietet sich insbesondere aufgrund der guten logistischen Anbindung zum Flughafen, der Autobahn A7 sowie zum Hamburger Hafen an. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Im August 2015 hat Berenberg seinen ersten offenen Immobilienfonds als Spezial-AIF für institutionelle Anleger mit einem Zielvolumen von 350 Millionen Euro und einem geplanten Eigenkapitaleinsatz von rund 200 Millionen Euro aufgelegt. Im Januar dieses Jahres konnte die Kapitaleinwerbung mit einem Volumen von 210 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen werden. „Wir freuen uns, mit dem Objekt am Casio-Platz unser bestehendes Portfolio, welches unter anderem das revitalisierte ehemalige Spiegel-Hochhaus in der Brandstwiete sowie das Dorint Hotel am Universitätsklinikum Eppendorf beinhaltet, um eine weitere Nutzungsart ergänzen zu können“, sagt Ken Zipse, Geschäftsführer der Berenberg Real Estate Asset Management. „Die Vollplatzierung des Fonds bietet uns die Möglichkeit, das Portfolio zeitnah zu vergrößern. Weitere konkrete Objekte befinden sich bereits in der Prüfung.“

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen