Berenberg in der nationalen und internationalen Presse

Index 13 – Berenberg Preis für junge Kunst geht an Katja Aufleger

Hamburg. Der Berenberg Preis für junge Kunst wurde am 6. November 2013 an die Künstlerin Katja Aufleger verliehen. Über 1.200 Besucher kamen in das Kunsthaus Hamburg zur Eröffnung der Ausstellung mit 20 jungen Künstlern, die für den Preis nominiert waren. 

Die gebürtige Oldenburgerin, die ihren Master-Abschluss an der Hochschule für Bildende Künste (HFBK) im Bereich Bildhauerei unter anderem bei Andreas Slominski absolvierte, überzeugte die Fachjury nicht nur durch die Komplexität ihrer künstlerischen Arbeit sondern vor allem durch die konzeptuelle Qualität der Arbeitsweise und die Konsequenz der ästhetischen Durchführung. Dem oft ernsthaften Charakter ihrer Bilder, Objekte und Installationen wirkt Aufleger bewusst mit feingesetztem Humor entgegen.

Der Jury gehörten in diesem Jahr Prof. Martin Köttering (Hochschule für bildende Künste Hamburg), Dr. Brigitte Kölle (Hamburger Kunsthalle), Dr. Dirk Luckow (Deichtorhallen Hamburg), Dr. Britta Schmitz (Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, Berlin), Franziska Solte und Isabelle Busch (Kunstverein Harburger Bahnhof) an.

Der mit 5.000 Euro dotierte Preis ist, neben zahlreichen anderen Aktivitäten der Privatbank Berenberg, ein weiterer Beitrag zur Kulturförderung in Hamburg. Index zeigt als kuratierte Verkaufsausstellung seit 2001 regelmäßig zum Jahresende aktuelle Kunst im Kunsthaus Hamburg. Alle 20 nominierten Künstlerinnen und Künstler werden noch bis zum 10. November im Kunsthaus vorgestellt. 

In diesem Jahr sind anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der HFBK ausschließlich Künstlerinnen und Künstler beteiligt, die an der Hochschule studieren oder in den letzten Jahren ihre Ausbildung dort abgeschlossen haben. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Elena Winkel (index), Andreas Brodtmann (Berenberg), Katja Aufleger.

Leiter Unternehmens-Kommunikation

Karsten Wehmeier
Tel. +49 40 350 60-481
Weitere Kontakte
Berenberg Wappen