Berenberg Classics Tennis - Tennisball

Berenberg Classics mit Stich und Chang

Die Niederlassung Stuttgart sponserte zum sechsten Mal in Folge die Berenberg Classics im Rahmen des 39. Porsche Tennis Grand Prix. 

Unter dem Motto »Perfect Match« kämpften die Top-Spielerinnen der Weltrangliste beim Porsche Tennis Grand Prix um insgesamt 693.900 US-Dollar Preisgeld und einen Porsche 718 Boxster S für die Siegerin. 

Bei den Berenberg Classics am ersten Tag der Turnierwoche wurde mit den Weltstars Michael Stich und Michael Chang Tennis-Geschichte lebendig: Der Wimbledon-Sieger Michael Stich und der jüngsten Grand-Slam-Sieger aller Zeiten Michael Chang lieferten sich im »Duell der Legenden« ein höchstspannendes Match, das Stich mit 7:5 6:4 gewann. 


Im letzten Jahr standen sich hier der US-Amerikaner Andre Agassi und der Österreicher Thomas Muster auf dem Centre Court der Porsche-Arena gegenüber.

Markus Günthardt, Turnierdirektor Porsche Tennis Grand Prix; Michael Chang; Michael Stich; Oliver Holtz, Niederlassungsleiter Berenberg Stuttgart (v.l.n.r.)

Foto: Porsche AG

Berenberg Wappen