Was für Unternehmen schon Normalität ist, ist im Gemeinnützigkeitsbereich noch weniger verbreitet: Die Wirkung der eigenen Arbeit zu messen und daraus künftiges Handeln abzuleiten. Dies ist jedoch für Strategie und Steuerung wichtig. Wir werfen einen Blick auf den Ansatz, den die SOS-Kinderdörfer gemeinsam mit der Boston Consulting Group entwickelt haben, um Ideen und Beispiele für Verbesserungen Ihrer Stiftungsarbeit zu präsentieren und mit Ihnen zu diskutieren.

WANN?

 

Am Freitag, 24. August 2018, 8.30 bis ca. 11 Uhr

WO?

 

Berenberg, Neuer Jungfernstieg 20, 20354 Hamburg

PROGRAMM

 

8.30 Uhr Begrüßung und Frühstück

 

9.00 Uhr »Wirkungsmessung im Non Profit Bereich – Voraussetzung für strategische Entwicklung und Innovation«, Peter Fechner

 

ca. 11.00 Uhr Voraussichtliches Ende der Veranstaltung

 

Moderation Klaus Naeve und Stefan Duus

 

REFERENTEN

 

Peter Fechner ist seit 2016 bei SOS Children’s Villages International tätig, dem weltweitem Dachverband der SOS Kinderdörfer.

 

ANMELDUNG

 

 
  • Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie, dass Sie sowie etwaige weitere Teilnehmer über die etwa erforderliche Zustimmung Ihrer Institution zur Teilnahme an dieser Veranstaltung verfügen. Berenberg übernimmt die Pauschalversteuerung der Zuwendung für alle in Deutschland steuerpflichtigen Personen gemäß § 37b Einkommensteuergesetz.
 

Verification