Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Berenberg Geschäftsbericht 2013

35 Produkte und Strategien Im Berichtsjahr haben wir vor allem unser Produktangebot für Emerging Markets ausgeweitet und bieten Emerging-Markets-Strategien in den Anlageklassen Aktien und Renten sowie für Währungen an. Bei der Aktienselektion führen ein aktives Management und ein rein quantitativer Selektionsprozess zum Erfolg. Im Anleihebe- reich setzen wir auf einen systematischen Selektionsprozess mit fortlaufender Risiko­ kontrolle. Und bei den Emerging-Markets-Währungen können mittels Currency Protect Overlay im Rahmen des aktiven Risikomanagements Fremdwährungsrisiken systematisch reduziert, aber auch als eigenständige Strategie eingegangen werden. Im Overlay Management haben wir unser Angebot noch stärker auf die spe­ziellen Zielvorgaben der unterschiedlichen Investorengruppen abgestimmt. Hier sind ent- weder die Erfüllung bestimmter Renditeziele, die Absicherung vorhandener Risiken oder die Steuerung des Volatilitätsniveaus und dessen Schwankungen von besonderer Bedeutung. Im Currency Overlay steuern wir heute 27 Währungspaare und haben uns zu den führenden Währungsmanagern in Europa entwickelt. Mehrere ­Berenberg Publikumsfonds feierten ihr dreijähriges Bestehen und haben in dieser Zeit einen eindrucksvollen Track Record aufgebaut. Hervorzuheben ist insbesondere der Aktienfonds ­Berenberg European Equity Selection, der drei Jahre nach Auflegung eine Outperformance gegenüber dem EURO STOXX 50 TR Index um mehr als 8 % bei deutlich geringerer Volatilität erzielte. Die Aktien­ selektion nach rein quantitativen Kriterien hat sich somit bewährt. Darüber hinaus wurden das Gold-Fonds-Grading für den Geldmarktfonds ­Berenberg Euro Money Market (SGB) und das Silber-Fonds-Grading für den Publikumsfonds High-Discountportfolio von S&P Capital IQ erneut bestätigt. Zum intensiven Dialog und Austausch mit institutionellen Investoren nutzen wir verschiedene Messen und Kongresse. So waren wir erneut als Aussteller beim Insti- tutional Money Kongress in Frankfurt vertreten. Auf dem 25. Finanzsymposium in Mannheim, der größten Finanzveranstaltung für Treasurer und Finanzverantwortliche im deutschsprachigen Raum, besuchten zahlreiche Investoren unsere Workshops zu den Themen »Interest Rate Overlay Management« und »Currency Protect Overlay«. Unsere Overlay-Strategie für Währungsrisiken präsentierten wir auch potenziellen institutionellen Investoren aus Großbritannien in dem Vortrag »How to Manage Currency Risk« auf der Konferenz Local Government Pension Risk in London. Bericht der persönlich haftenden Gesellschafter Entwicklung der Geschäftsbereiche »Wir zählen heute zu den führenden Währungs­ managern in Europa.«

Seitenübersicht