19.03.2020 — Aktuelles - CORONAKRISE: WAS KANN DIE WIRTSCHAFTSPOLITIK TUN?

CORONAKRISE: WAS KANN DIE WIRTSCHAFTSPOLITIK TUN?
Die Welt befindet sich in einer einzigartigen Krise. Um die weitere Ausbreitung der Infektionen mit dem Coronavirus einzudämmen, werden in vielen Ländern erhebliche Teile des öffentlichen Lebens eingeschränkt. Infolgedessen wird auch ein Teil der Wirtschaft nahezu vollständig lahmgelegt, viele andere Wirtschaftsbereiche kämpfen mit erheblichen Einschränkungen. Wir befinden uns also in einem wirtschaftlichen Szenario, das einem „Worst Case“ sehr nahekommt. Offen ist derzeit nur, wie sehr die Restriktionen noch verschärft werden müssen und wie lange sie anhalten. Die Turbulenzen an den Finanzmärkten reflektieren die außergewöhnlichen Unsicherheiten über die  wirtschaftlichen Schäden des zumindest partiellen Shutdowns.