20.01.2020 — Aktuelles - VOM SHAREHOLDER- ZUM STAKEHOLDER-KAPITALISMUS?

VOM SHAREHOLDER- ZUM STAKEHOLDER-KAPITALISMUS?
Beim Weltwirtschaftsforum in Davos werden in den nächsten Tagen wieder die großen Themen der Wirtschaft diskutiert. Dabei wird es auch um die Zukunft des Kapitalismus gehen. Der sogenannte Shareholder-Kapitalismus, der das Leben an den Finanzmärkten lange bestimmte, hat inzwischen einen schweren Stand. „Shareholder Value“ ist das Etikett für ein Konzept, bei dem das unternehmerische Handeln primär oder ausschließlich an den finanziellen Interessen der Unternehmens- oder Anteilseigner ausgerichtet ist. Gewinnmöglichkeiten sind im Rahmen der bestehenden Gesetze zu realisieren, ganz gleich, was die damit verbundenen Entscheidungen für Mitarbeiter, Kunden, die Gesellschaft oder die Umwelt bedeuten.