09.12.2019 — Schwellenländer - China: Tiefer liegende Probleme

CHINA - TIEFER LIEGENDE PROBLEME
Die chinesische Konjunktur hat im Jahr 2019 ihren kontrollierten Sinkflug fortgesetzt. Wie von uns erwartet wird die chinesische Wirtschaft den offiziellen Zahlen zufolge am Jahresende um gut sechs Prozent gewachsen sein. Die abnehmende Dynamik hat sich auch im Jahresverlauf in den BIP-Quartalsdaten gezeigt: Von 6,4 % (Vorjahresvergleich) im ersten Quartal über 6,2 % im zweiten ging das BIP-Wachstum im dritten Quartal auf nur noch 6,0 % zurück. Ein schwächeres Quartalswachstum hat es nicht einmal während der globalen Wirtschaftskrise 2009 gegeben.