10.08.2020 — Wöchentlicher Makroausblick August 2020

US-DOLLARSCHWÄCHE DÜRFTE SICH FORTSETZEN
In schwierigen Zeiten gilt der US-Dollar als sicherer Anlagehafen. Folgerichtig stieg der Dollarkurs in der akuten Phase der Corona-Pandemie. Seit Ende Mai geht es für den „Greenback“ allerdings bergab – und seine Schwächephase dürfte auch erst einmal anhalten. Neben dem wieder gesunkenen Interesse der Investoren an sicheren Häfen, spielen vor allem drei Gründe eine Rolle für die aktuelle Stärke des Euro gegenüber dem US-Dollar: