14.10.2019 — Wöchentlicher Makroausblick Oktober 2019

KLEINE FORTSCHRITTE BEIM HANDELSKRIEG UND BREXIT 
Nachdem sich der Handelsstreit zwischen den USA und China zuletzt immer weiter zugespitzt hatte, gibt es nun Anzeichen für eine leichte Deeskalation. Die USA werden die für den 15. Oktober geplante Erhöhung der Zölle auf Einfuhren aus China von 25% auf 30% aussetzen. Im Gegenzug verspricht China, mehr Agrarerzeugnisse aus den USA zu importieren und auf einige Bedenken der USA hinsichtlich Technologiediebstahl, Finanzdienstleistungen und Wechselkurspolitik auszuräumen.