05.03.2019 — Währungen aktuell - März 2019

WÄHRUNG AKTUELL - MÄRZ 2019
Nach wie vor sind die potentiellen Störfeuer für Konjunk-tur und Finanzmärkte erheblich. An den Devisenmärkten ist es angesichts der fragilen Gemengelage erstaunlich ruhig. Die Schwankungen fallen vergleichsweise gering aus, offenbar befinden sich die Marktakteure im „Wait-and-see“-Modus. Mit „Wait-and-see“ ist auch die Geldpolitik der Notenbanken in den USA, Großbritannien und Europa derzeit treffend beschrieben. Die eingetrübten Konjunkturdaten zwingen die Notenbanken vorerst zur Zurückhaltung. So sind von der EZB-Sitzung diese Woche Donnerstag (7. März) keine großen Überraschungen zu erwarten.