28.06.2019 — Währungen - Libra: Eine vollkommen andere Kryptowährung

LIBRA: EINE VOLLKOMMEN ANDERE KRYPTOWÄHRUNG
Die geplante „Facebook-Währung“ Libra schlägt hohe Wellen – und das wohl völlig zu Recht. Denn aufgrund der im Whitepaper skizzierten Merkmale würde sich die neue Währung maßgeblich vom bisherigen „Marktführer“ Bitcoin und anderen Kryptowährungen unterscheiden. Trotz der medialen Aufmerksamkeit, die Bitcoin insbesondere wegen immer neuer Kurs-Kapriolen und Spekulationswellen bekommt, ist bis heute ziemlich unklar, was der Nutzwert dieser „Mutter aller Kryptowährungen“ sein soll. Immer noch spielt Bitcoin als Zahlungsmittel allenfalls in der Nische eine Rolle. Wir haben bereits 2017 in unserer Studie „Die Zukunft des Geldes – Das Geld der Zukunft“ analysiert, dass das Design des Bitcoin ungeeignet ist, um darauf ein neues Geldsystem aufzubauen. Der zugrundeliegenden Blockchain-Technologie haben wir hingegen vielseitige Verwendungsmöglichkeiten zugetraut.  Libra hat mit Bitcoin die Blockchain-Technologie gemein, ansonsten aber praktisch nichts. Bei Libra sind viele Probleme, die der Verbreitung und dem langfristigen Erfolg von Bitcoin entgegenstehen, nicht zu finden.