Über die Jahre wurden die Schwerpunkte der eintägigen Veranstaltung gezielt nach den Wünschen der Teilnehmer weiterentwickelt. Sie als Vertreter der jungen Generation, die sich frühzeitig auf die Herausforderungen größerer Vermögen vorbereiten möchten oder bereits Verantwortung im Familienverbund übernommen haben, erhalten durch Workshops und Impulsvorträge unserer Experten einen Einblick in Wirtschaft und Kapitalmärkte. Wir sind offen für Diskussionen und Beiträge zu Themen, die Sie ganz persönlich interessieren. Neben unserem grundlegenden Fokus auf Fragen der Unternehmensnachfolge und Vermögensanlage haben wir den Themenkomplex Unternehmensgründung und innovative Start-up-Ideen als Schwerpunkt auf die Agenda gesetzt. Sie haben eine Einladung erhalten? Dann melden Sie sich am besten gleich an und sichern Sie sich Ihren Platz in einer unseren nächsten Akademie-Events. Sie möchten mehr über die Akademie erfahren? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Das Programm der Berenberg Akademie 2018 in Frankfurt

Über die Berenberg Akademie
Hamburg
Amelie Eichblatt
Telefon: +49 40 350 60-8182

Die Themen Vermögensanlage und Unternehmensnachfolge sind untrennbar miteinander verbunden. Denn egal, ob ein Nachfolger bereits Verantwortung in einem Familienunternehmen übernommen hat oder diese künftig übernehmen wird, bei der Strukturierung großer Vermögen sind zahlreiche, komplexe Aspekte zu berücksichtigen.  Die Begleitung von Unternehmensnachfolgern bei der Vermögenssicherung und beim Vermögenswachstum steht auch im Fokus von Berenberg. Berenberg lud auch in diesem Jahr wieder die Unternehmensnachfolger zur Berenberg Akademie nach Frankfurt ein.

Die Berenberg Akademie hat zum Ziel, die nächste Generation auf die verantwortungsvollen Aufgaben als Nachfolger vorzubereiten. Bei der bereits siebten Veranstaltung erwarteten rund 40 Teilnehmer in der Frankfurter Niederlassung ein umfassendes Programm zu Anlagewissen, Nachfolge, Gründung und Geschäftsleitung im Zeitalter der Digitalisierung:

  • Berenberg-Experten aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen präsentierten in Workshops verschiedene Anlage- und Investitionsmöglichkeiten - von direkten Aktien-Investments über aktive und passive Fonds bis hin zu Infrastrukturprojekten.
  • Start-ups stellten sich in der „Arena für innovative Geschäftsideen“ dem Publikum, welche Geschäftsmodelle zukunftweisend sein können und Beteiligungsmöglichkeiten bieten. Die Teilnehmer diskutierten anhand von Case Studies wie Unternehmer ihre Geschäftsmodelle neu denken und die Ära „Familienunternehmen 4.0.“ einleiten können.

Am Ende eines langen Tages nahmen die  Teilnehmer der Berenberg Akademie darüber hinaus wertvolle Impulse mit, wie sich die Nachfolge in Familienunternehmen gestalten lässt, wie sie ihr Familienunternehmen fit für disruptive Innovationen machen und mit Venture Capital zum eigenen Vermögensaufbau beitragen können.

Beim abendlichen Get-together mit Blick auf die Skyline Frankfurts nutzten die Teilnehmer ihre Eindrücke aus den Workshops und Erfahrungsberichten zum Networking. Vieles von dem, was bei der siebten Berenberg Akademie besprochen und weiterentwickelt wurde, bot Inspiration für weitere Themenschwerpunkte der nächsten Akademie, die im Jahr 2019 wiederkehrt.

Das war die Berenberg Akademie 2018 in Frankfurt
Hamburg
Amelie Eichblatt
Telefon: +49 40 350 60-8182