Echtes nachhaltiges Multi Asset: Diversifikation mit umfassendem ESG-Ansatz

Berenberg ESG Research

Im Rahmen von Insights geben wir Ihnen ein besseres Verständnis unserer Anlagephilosophie und unseres Denkens.

ESG in Multi Asset

Massive wirtschaftliche, soziale und ökologische Herausforderungen, wie endliche Ressourcen, zunehmende Ungleichheit und der fortschreitende Klimawandel, führen auch zu steigenden Anforderungen an Vermögensverwalter – denn Kunden erwarten von uns Asset Managern mehr und mehr, dass wir soziale und ökologische Nachhaltigkeit in unseren Anlageentscheidungen berücksichtigen. Und auch wir sind von der Bedeutung von Nachhaltigkeit überzeugt. In diesem Insights stellen wir Ihnen die vielschichtige Integration von ESG-Faktoren in unseren Multi-Asset-Investment-Ansatz vor.

Lesen Sie hier die vollständige Publikation

Autoren

Schultis Till
Till Schultis

Till Schultis ist seit Juli 2020 Teil des ESG Office von Berenberg. Bevor er zu Berenberg kam, war er in der Corporate Responsibility-Abteilung der Allianz SE, der Holdinggesellschaft der Allianz Gruppe, tätig. Bei der Allianz arbeitete er an der Umsetzung von Dekarbonisierungsstrategien und -projekten in den Geschäftsbereichen Investment und Versicherung sowie an der Entwicklung der Berichterstattung der Gruppe zu klimabezogenen Risiken und Chancen. Zuvor war er in der Unternehmensberatung in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Er absolvierte seinen Master in Monetary Economics and Finance an der Goethe-Universität Frankfurt und hat am Shanghai Advanced Institute of Finance und an der Universität Bayreuth studiert.

ESG Investment Specialist
Brunner Oliver
Oliver Brunner

Oliver Brunner ist Co-Leiter des Bereichs Portfoliomanagement Multi Asset und seit 2007 bei Berenberg tätig. Neben der Gesamtverantwortung für defensive und Total Return Strategien managt der Diplom-Wirtschaftsingenieur Strategien und Fonds für Stiftungen. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung und besondere Expertise in der Verwaltung von großen Spezialmandaten und Spezialfonds für Stiftungen, kirchliche Einrichtungen sowie für Privatkunden mit besonderen Anforderungen. Das Studium absolvierte er Ende der 90er Jahre an der Technischen Universität Karlsruhe, im Jahr 2006 legte er die berufsbegleitende Prüfung zum Certified International Investment Analyst (CIIA) ab. Zuvor war er von 2000 bis 2007 als Portfoliomanager und Aktienanalyst bei der Baden-Württembergische Bank AG in Stuttgart tätig.

Leiter Portfoliomanagement Multi Asset - Defensive & Total Return Strategien