Berenberg ESG-Umfrage 2022: Ein aktuelles Stimmungsbild unter Investoren

Zum dritten Mal hat Berenberg Wealth und Asset Management Investoren zu ihren Einstellungen zu ESG-Themen befragt. Teilgenommen haben 156 Investoren, überwiegend aus Deutschland und dem Vereinigten Königreich. Im Mittelpunkt der diesjährigen Umfrage stand der Klimawandel.

Dabei stellte sich heraus, dass eher persönliche Überzeugungen als Treiber im Kampf gegen den Klimawandel anstelle von Risiko- und Renditeüberlegungen gesehen werden. „Die diesjährigen Ergebnisse lassen darauf schließen, dass geopolitische und makroökonomische Ereignisse starken Einfluss auf Anleger haben – mit potenziellen Auswirkungen auf ihre Anlageentscheidungen,“ fasst Dr. Rupini Rajagopalan, Head of ESG Office, zusammen.

Rajagopalan Rupini Deepa
Dr. Rupini Deepa Rajagopalan

Dr. Rupini Deepa Rajagopalan ist seit 2018 Head of ESG Office bei Berenberg Wealth and Asset Management (WAM). Vor ihrer Tätigkeit als Head of ESG Office war sie Juniorprofessorin für Betriebswirtschaftslehre mit Fokus auf Social Investment an der Universität Hamburg. Davor war sie in verschiedenen Positionen für Banken und Beratungsunternehmen in den USA und Malaysia tätig. Dr. Rajagopalan promovierte in Finanzwissenschaften an der University of Reading in Großbritannien. Sie ist Mitglied der DVFA-Kommission für nachhaltiges Investieren und gehört dem Inhaltsausschuss der Association of Stewardship Professionals (StePs) an.

Head of ESG Office