ESG bei Berenberg

Nachhaltigkeit

Mehr zu unseren ESG Investments

Gut für unsere Zukunft und Ihr Vermögen

Nachhaltigkeit ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen – so auch in der Kapitalanlage. Lange war nicht klar, ob Investieren nach ESG-Richtlinien den finanziellen Erfolg einer Anlage schmälert oder verbessert. Die letzten Jahre haben jedoch gezeigt, dass nachhaltiges Investieren nicht zu Lasten der Performance gehen muss – ganz im Gegenteil.

Wir bieten unseren Kunden nicht nur finanziell starke Investments, sondern auch solche, die sozialen oder ökologischen Kriterien gerecht werden. ESG-Investmentstrategien berücksichtigen neben traditionellen fundamentalen Aspekten wie mikro- und makroökonomischen Informationen auch ökologische (E), soziale (S) und Governance (G) Aspekte.

Nicht alle Unternehmen und Emittenten, auf die wir setzen, sind heute schon perfekt. Das ist in der realen Welt nur selten der Fall. Für uns entscheidend ist die Fahrtrichtung.

Matthias Born, Head of Investments und Co-Head Wealth & Asset Management

Berenberg ESG Aktivitäten und Kooperationen

Berenberg ist Unterzeichner der von den Vereinten Nationen geförderten Principles for Responsible Investment (PRI) und Mitglied des International Corporate Governance Network (ICGN). Zusätzlich engagieren wir uns in Investoren-Initiativen wie KnowTheChain (KTC), um aktiv einen Beitrag zu leisten und unserer Verantwortung als Investor nachzukommen. Wir sind ebenso kontinuierlicher Unterstützer der Access to Medicine Foundation und Unterzeichner der COVID-19 Investorenerklärung, die eine faire und gerechte Verteilung von Medikamenten und Impfstoffen fordert.

Unterzeichner seit 2018

Wir haben die von den Vereinten Nationen unterstützte Initiative „Principles for Responsible Investment“ (PRI) unterzeichnet. Ziel der Initiative ist es, die Unterzeichner dabei zu unterstützen, Nachhaltigkeitsaspekte in ihre Investmentprozesse einzubauen.

Unser aktueller PRI Transparency Report

Unterstützer seit 2021

Wir haben die Investorenerklärung der Access to Medicine Foundation unterzeichnet. Die Non-Profit Organisation hat das Ziel, das Engagement der Pharma-Industrie in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen voranzutreiben und den Zugang zu Medikamenten in diesen Ländern zu verbessern.

 

Mitglied seit 2018

Das International Corporate Governance Network (ICGN) besteht vornehmlich aus Mitgliedern der Asset Management-Industrie und arbeitet an der Definition und Förderung effektiver Standards der Unternehmensführung und der „Investor Stewardship".

Unterstützer seit 2020

Wir sind Unterstützer der Initiative KnowTheChain und haben die Investorenerklärung der Initiative unterschrieben. KnowTheChain ist eine Partnerschaft des Business & Human Rights Resource Centre, Humanity United, Sustainalytics und Verité und bietet Ressourcen, um Risiken von Zwangsarbeit in Lieferketten zu verstehen und zu adressieren.