Megatrends - eine Schlüsselkomponente strukturellen Wachstums

Für unser Asset Management sind die Identifikation und Analyse der wichtigsten „Megatrends“, also den strukturellen Wachstumstrends, denen Unternehmen aus dem globalen Aktienuniversum ausgesetzt sind, ein wesentlicher Bestandteil. Auf diesem Weg suchen wir gezielt nach Unternehmen, die von strukturellem Wachstum profitieren, um zugleich diejenigen zu meiden, die mit einem Wachstumsniedergang zu kämpfen haben.

Als drei übergreifende globale Megatrends haben wir Techceleration, demografischen und gesellschaftlichen Wandel sowie die Grüne Revolution identifiziert. Darunter verbergen sich eine Reihe untergeordneter Megatrends wie etwa die Digitalisierung, die Alterung der Gesellschaft und der Klimawandel.

Techceleration, also der beschleunigte technologische Wandel und die rasante Digitalisierung scheinbar sämtlicher Wirtschaftszweige, ist wohl der allgegenwärtigste Megatrend und hat die größten Auswirkungen auf das globale Aktienuniversum. Das liegt daran, dass er zuvor fest etablierte Geschäftsmodelle radikal verändert und exponentielles Wachstum ermöglicht. Dabei nimmt diese Entwicklung immer mehr an Fahrt auf, weshalb wir davon ausgehen, dass Techceleration einer der wichtigsten Treiber für die Weltwirtschaft und viele Unternehmen in unseren Portfolios bleiben wird. Allerdings werden nicht alle Titel gleichermaßen von diesem Megatrend profitieren, weshalb zusätzlich eine eingehende Aktienanalyse vonnöten ist.

Demografische Trends eröffnen unserer Meinung nach vor allem Unternehmen aus der Konsum- und Gesundheitsbranche signifikante Wachstumschancen. So führt beispielsweise die alternde Bevölkerung zu einer strukturell wachsenden Nachfrage nach medizinischen Produkten und Dienstleistungen. Zugleich sind die Gesundheitsausgaben auf der ganzen Welt schon heute enorm hoch, weshalb das Gesundheitssystem deutlich effizienter werden muss. Dementsprechend sehen wir Unternehmen, die mit innovativen Technologien und Geschäftsmodellen Kosten aus dem System nehmen, sehr positiv. Im Kontext der demografischen Entwicklung geht es daneben um Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und gesellschaftliche Veränderungen, sodass beispielsweise auch Unternehmen, die in der Lage sind, die landwirtschaftlichen Erträge zu verbessern, von einer strukturell wachsenden Nachfrage nach ihren Lösungen profitieren sollten.

Grüne Revolution als Megatrend basiert darauf, dass die ökologischen Folgen des wirtschaftlichen Wachstums immer drängender werden. Diese Revolution wird die globale Weltwirtschaft signifikant verändern und hoffentlich dazu führen, den Klimawandel einzudämmen, unsere Abhängigkeit von knappen Ressourcen und das Problem der wachsenden Müllberge zu verringern und unseren Planeten und seine Artenvielfalt vor den Auswirkungen des Wirtschaftswachstums zu schützen. Unternehmen, die diesen Wandel ermöglichen, werden einen nachhaltigen Wachstumsrückenwind erfahren und das Interesse vieler Investoren auf sich ziehen.

Die genannten Megatrends werden Unternehmen erhebliches Potenzial bescheren, sind allerdings keine Garantie für den Erfolg eines Unternehmens. Es ist daher essenziell, Unternehmen ganzheitlich zu betrachten und die firmeneigenen Wachstumstreiber zu analysieren. Genau aus diesem Grund spielt thematisches Top-Down-Investing in unserem Anlageansatz keine Rolle. Vielmehr durchforsten wir das Aktienuniversum nach interessanten Wachstumschancen, die sich immer wieder als attraktive Lösung für Investoren erwiesen haben.


Lesen Sie hier unsere vollständige Publikation.

Autoren

Born Matthias
Matthias Born

Matthias Born ist seit 2017 CIO Equities und seit 2019 zudem Head of Investments im Wealth and Asset Management. Zuvor leitete er bei Allianz Globar Investors Teams für europäische Aktien und verantwortete Kundengelder in zweistelliger Millardenhöhe. Er kann einen exzellenten Track Record über fast zwei Dekaden vorweisen und
wurde mehrfach für seine hervorragende Performance ausgezeichnet.

CIO Equities und Leiter Investments
Schirmacher Justus
Justus Schirmacher

Justus Schirmacher ist seit Januar 2019 Portfoliomanager bei Berenberg. Seine Karriere begann er 2014 bei Goldman Sachs als Aktienanalyst im European Autos Team. Vor seinem Wechsel zu Berenberg war Justus Schirmacher im GS SUSTAIN Team tätig. Hier lag der Fokus darauf, sektorübergreifend Firmen mit erfolgreichen und nachhaltigen Geschäftsmodellen zu identifizieren, die über starke Wettbewerbsvorteile verfügen und von strukturellem Wachstum profitieren. Justus Schirmacher hat Geschichte an der University of Cambridge studiert.

Portfoliomanager
Eichhorn Schott Kay
Kay Eichhorn-Schott

Kay Eichhorn-Schott, CFA, ist seit Oktober 2017 Portfoliomanager bei Berenberg. Er begann seine Karriere bei Berenberg als Trainee im Oktober 2015 und wechselte nach Absolvieren des Programmes ins Wealth and Asset Management in London. Er hält einen Master of Science in Finance und studierte an der EBS Business School, University of Bath und der Texas A&M University.

Portfoliomanager

Passende Anlagelösungen für Investoren

Aktien

Wir bieten Aktienfonds mit überzeugenden Track Records und Top Ratings. Ein spezialisiertes Team erfahrener Portfoliomanager konzentriert sich auf langfristige und konsequent verfolgte Investments in Unternehmen auf Basis umfassender Analyse und engem Austausch mit deren Top Management.

Fondsname
ISIN | WKN:
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
NAV

Berenberg Global Focus Fund R A

LU1900076933 | A2N73B
Datum: 25.01.2022
ISIN: LU1900076933
WKN: A2N73B
Wertentwicklung 1 Jahr: -6,45%
Volatilität 1 Jahr: 17,13%
NAV: 172,08 EUR

Berenberg Sustainable World Equities R A

LU1878855581 | A2N6AL
Datum: 25.01.2022
ISIN: LU1878855581
WKN: A2N6AL
Wertentwicklung 1 Jahr: -8,29%
Volatilität 1 Jahr: 16,47%
NAV: 164,92 EUR

Berenberg Aktien Global Plus R A

DE000A0MWKG3 | A0MWKG
Datum: 25.01.2022
ISIN: DE000A0MWKG3
WKN: A0MWKG
Wertentwicklung 1 Jahr: -4,39%
Volatilität 1 Jahr: 12,44%
NAV: 75,10 EUR

Berenberg Aktien Global Plus R D

DE000A0RC5G8 | A0RC5G
Datum: 25.01.2022
ISIN: DE000A0RC5G8
WKN: A0RC5G
Wertentwicklung 1 Jahr: -4,39%
Volatilität 1 Jahr: 12,45%
NAV: 110,00 EUR

Berenberg European Focus Fund R A

LU1637618155 | A2DVP7
Datum: 25.01.2022
ISIN: LU1637618155
WKN: A2DVP7
Wertentwicklung 1 Jahr: 3,69%
Volatilität 1 Jahr: 19,83%
NAV: 162,51 EUR

Berenberg Eurozone Focus Fund R A

LU1637618403 | A2DVQG
Datum: 25.01.2022
ISIN: LU1637618403
WKN: A2DVQG
Wertentwicklung 1 Jahr: 1,86%
Volatilität 1 Jahr: 17,85%
NAV: 158,43 EUR

Berenberg Aktien Mittelstand R A

DE000A14XN59 | A14XN5
Datum: 25.01.2022
ISIN: DE000A14XN59
WKN: A14XN5
Wertentwicklung 1 Jahr: -4,87%
Volatilität 1 Jahr: 16,18%
NAV: 185,62 EUR

Berenberg Aktien Deutschland R A

LU0146485932 | 542188
Datum: 25.01.2022
ISIN: LU0146485932
WKN: 542188
Wertentwicklung 1 Jahr: 7,11%
Volatilität 1 Jahr: 16,66%
NAV: 101,88 EUR

Berenberg European Micro Cap R

LU1637618742 | A2DVQA
Datum: 25.01.2022
ISIN: LU1637618742
WKN: A2DVQA
Wertentwicklung 1 Jahr: 12,56%
Volatilität 1 Jahr: 17,56%
NAV: 187,12 EUR

Berenberg European Small Cap R A

LU1637619120 | A2DVQD
Datum: 25.01.2022
ISIN: LU1637619120
WKN: A2DVQD
Wertentwicklung 1 Jahr: 8,43%
Volatilität 1 Jahr: 22,02%
NAV: 169,72 EUR